Eublepharis macularius (Leopardgecko)

 

Hier ein paar kurze Infos zur Art im Überblick


deutscher Trivialname: Leopardgecko

Herkunft und Vorkommen:
Pakistan, Afghanistan, (Nord)Indien, Bangladesch, Irak, Iran, Syrien, Türkei, Turkmenistan
Natürlicher Lebensraum: Steppengebiete, trockenes Grasland, Felswüsten, Gebirge
Diese Art hat eine Lebenserwartung von ca. 15-20 Jahren.

Futter:
Grillen, Heimchen, Heuschrecken, Schaben, Mehlwürmer

Temperatur:
Bodentemperatur zwischen 26-28 °C, lokale Erwärmung bis 40 °C. Nachtabsenkung auf 20-23 °C.

Licht:
UV-Beleuchtung nicht zwingend aber auch nicht schädlich.

Feuchtigkeit:
50-60%
Ein Schälchen mit Wasser zusätzlich reichen

Terrarium:
Mindestanforderung 4x3x2 (LxBxH) der KRL für ein Paar.
Es empfiehlt sich ein Terrarium von mindestens 80x40x40 cm

Einrichtung:
Sandiger Bodengrund (Sand-Erde-Lehm-Gemisch)
Als Einrichtungsgegenstände - Äste, Korkrinden, Schieferplatten, Sandstein
Es empfiehlt sich die Seiten- u. Rückwände zu verkleiden um weitere Klettermöglichkeiten zu bieten.

Bepflanzung:
nicht notwendig. Gut geeignet sind aber Tiladensien.

Zucht:
Weibchen können mehrmals im Jahr Gelege mit maximal 2 Eiern legen.
Es empfiehlt sich die Männchen nur mit mehreren Weibchen zu halten oder nach der Paarung wieder zu trennen. Zeitigungsdauer der Eier bei 28°C etwa 45-55 Tage.