Rhacodactylus ciliatus (Kronengecko)

 

Hier ein paar kurze Infos zur Art im Überblick


deutscher Trivialname: Neukaledonischer Kronengecko

Herkunft und Vorkommen:
Neukaledonien Grand Terre und vorgelagerte Inselns
Die R. ciliatus galten lange Zeit als ausgestorben bis zur Wiederentdeckung 1994.
Die Lebenserwartung dieser Art ist nicht genau bekannt, man geht aber größtenteils von bis zu 20 Jahren aus.

Futter:
Grillen, Heimchen, Früchte, Früchtebrei sowie Futtermischungen wie von Fa. Repashy

Temperatur:
In den Sommer-Monaten auf max 30°C mit kühleren Rückzugsorten 24°C-26°C
Nachtabsenkenung auf Raumtemperatur

Licht:
UV-Beleuchtung nicht zwingend aber auch nicht schädlich.

Feuchtigkeit:
60% tagsüber und bei Nacht auf 90%
Ein Schälchen mit Wasser zusätzlich reichen

Terrarium:
für 1 Tier 40x40x80 cm (LxBxH), bei Gruppen entsprechend größer.

Einrichtung:
Bodengrund Kokoshumus, viele Klettermöglichkeiten

Bepflanzung:
Ficus, Philodendron, Efeutute und andere

Zucht:
Weibchen legen nach 4 Wochen Tragezeit ein Gelege mit 2 Eiern und können ohne weitere Verpaarung noch mehrere Gelege haben. 
Die Eier werden bei 22-28°C gezeitigt, nach 60-80 Tagen schlüpfen die Jungen.

Diese Informationen stammen zum großen Teil aus von dieser Seite: http://www.napalm.at/ciliatus.asp